Verein BEFT – Berner Fun Töggele

Verein:

Unter dem Namen BEFT - Berner Fun Töggele (folglich BEFT) besteht ein Verein im Sinne von Art 60 ff. ZGB. Der Verein bezweckt die Förderung des Tischfussballsports in der Stadt und Region Bern. Dies wird im Rahmen verschiedener Tischfussballtreffen und PIausch-Turnieren durchgeführt. Der Verein verfolgt keine kommerziellen Zwecke und erstrebt keinen Gewinn. Die Organe sind ehrenamtlich tätig. BEFT ist ein verbandsunabhängiger Verein. Er ist politisch und konfessionell unabhängig.

Situation:

Obschon es einige Tischfussball-Clubs in der Schweiz gibt, die vom STF (Swiss Tablesoccer Federation) anerkannt sind, hat sich die Tischfussball-Szene in Bern in den letzten Jahren sehr zurückgebildet. Vermutlich weil es keinen offiziellen Tischfussball-Club mehr in Bern gibt.

Tatsache ist: Es gibt viele tischfussballbegeisterte Personen in Bern und Umgebung. Leider beschränkt sich deren Spielraum auf wenige Bars und Pubs. Es fehlen leitende Organisationen, die regelmässige Treffen und Turniere organisieren.

Folglich haben sich viele kleine Gruppen gebildet, die sich in den besagten Bars treffen und auf diese Weise ihrem Hobby/Sport nachgehen. Leider hat sich die Szene unter diesen Bedingungen nicht nennenswert weiterentwickelt.

Grundgedanken:

Trotz diesen Umständen ist bei vielen Personen die Begeisterung für diesen Sport vorhanden. Wir möchten der Rückbildung der Tischfussball-Szene in Bern entgegenwirken. Deswegen haben wir im Mai 2015 das Projekt „Berner Fun Töggele“ gestartet.

Die Szene soll neu strukturiert werden. Mit verschiedenen Events (Treffen, Turniere), bieten wir den Spielern die Möglichkeit sich zu treffen, Tischfussball zu spielen und Erfahrungen auszutauschen. Ein lockeres Spielen, Spass und ein gemütliches Ambiente stehen im Vordergrund.

Wir bemühen uns die Spieler in einer grossen Gemeinschaft zu integrieren. Auf diese Weise versuchen wir den sozialen Umgang und einen konstruktiven Austausch zu fördern.

Wirkung:

Der Tischfussballsport manifestiert sich wieder in der Stadt und Region Bern. Bei einem Teil der Spieler könnte das Interesse geweckt werden bei Liga-Turnieren mitzumachen. Vielleicht würde mit der Zeit ein neuer Club/Verein entstehen mit STF-Beitritt. Dies würde für die Berner bedeuten, dass sie sich für die Schweizer-Meisterschaften mit einer guten Erfolgsquote qualifizieren könnten.

Zielgruppe:

  • Die BEFT richtet sich an alle Leute, die Freude am Tischfussball haben
  • Spieler, die ihr Spielkönnen steigern wollen
  • Jugendliche (ab 16 Jahren)
H1_Textbox
H2_Textbox
Text_Textbox